Rentnerverarsche

„Die Armutsschwelle liegt deutlich höher als das absolute Minimum der Grundsicherung. Seit 1984 gilt in der Europäischen Union als armutsgefährdet, wer in einem Einzelhaushalt weniger als 60 Prozent des mittleren Nettoeinkommens zur Verfügung hat. Das waren im vergangenen Jahr 1.314 Euro.“

Die Rentnerverarsche hierzulande ist natürlich Teil des Gesamtverarmungskurses, den Staat und Kapital angesichts der anstehenden letzten Schlacht gegen den alten Feind im Osten fahren. Man muss anmerken, dass die Verarschten in der Regel ihr Leben lang die Zustände, deren notwendiges Resultat die Verarschung ist, folgsam unterstützt haben.

Dazu passt die Ankündigung höherer Selbstbeteiligungen für Pflegeheim-Plätze hier in NRW. In der diakonischen Einrichtung, in der ich beschäftigt bin, können vielleicht 10-20 % der Bewohner die Eigenbeteiligung selber tragen. Der Rest ist auf das Sozialamt angewiesen.

Landesverrat als Befähigungsnachweis für Kanzlerschaft

Deutschland zum legitimen Ziel russischer Hyperschallraketen zu machen sichert den Frieden, weil: Krieg ist Frieden.

Landesverrat als Befähigungsnachweis für Kanzlerschaft: Olaf der Vergeßliche, die rückgratlose Sprechpuppe der US-Oligarchie, stammelt in Washington, wie sehr er es sich im Rektum der Vormacht gemütlich gemacht hat und wie devot er die Vorgaben seiner Herren und Meister zu erfüllen gedenkt.

Rheinkirmes droht

Ab morgen wieder neun Tage Ausnahmezustand.

Das größte Volksfest in NRW direkt vor meiner Haustür. Heerscharen von vergnügungswütigen Ruhrpotteinwohnern, die zu allem entschlossen sind, um ihre tiefergelegte, übermotorisierte Karre irgendwo in Fusswegnähe der Rheinkirmes abzustellen (ÖPNV ist für einen gewissen sozialen Cluster tabu bzw. ihm unbekannt), sind schon in den Startlöchern.

Zum Glück sperrt die Düsseldorfer Stadtverwaltung unser elitäres Viertel weiträumig ab, so dass die Oberkasseler zumindest parkplatzmässig noch mehr unter sich bleiben als gewohnt.

Die babarischen Horden der Duisburger, Krefelder und Bchumer Unterschichten werden uns dennoch heimsuchen, die Straßen vermüllen und uns nachts keine Ruhe gönnen.