Das Volk blickt durch

Anruf beim Telekom-Kundendienst wegen eines technischen Problems. Der Mitarbeiter im Call-Center in Rostock ist freundlich und hilfsbereit, löst auch mein Problem und fragt, wie bei uns das Wetter ist. Wir kommen ein bißchen ins Plaudern und landen nach wenigen Sätzen bei Krieg und Teuerung.

„Dieser Scheiss-Krieg“, höre ich ihn sagen. „Das ist nicht unser Krieg!“ Sowas höre ich natürlich gerne und stimme ihm zu. Er legt noch einen drauf: „Diese Regierung, die wir jetzt haben, das ist die beschissenste Regierung die wir jemals hatten. Die haben Putin doch verarscht! Hat die Merkel doch selber zugegeben!“

Ich glaube, meinen Ohren nicht zu trauen. Sollte es noch Hoffnung geben? Die neuesten Wahlumfragen zeigen nur das gewohnt traurige Bild einer Bevölkerung, die in ihrer Ratlosigkeit und Konfusion sich demnächst die schwarz-blaue statt der rot-gelb-grünen Seife wählt, um sich einseifen zu lassen.

Aber abgesehen davon scheint es mir ein gutes Zeichen zu sein, wenn man schon bei ganz normalen Kundentelefonaten die nüchterne Illusionslosigkeit der Leute hört, mit der die landesverräterische, kriegstreiberische Politik der Regierung kommentiert wird.

Zum Schluß des Gesprächs fragt mich der Telekom-Mitarbeiter, ob ich ihn in der obligatorischen SMS-Anfrage nach einer Bewertung der Servicequalität des Gesprächs gut bewerten könne. Die Antwort fällt mir nicht schwer: „Ehrensache! Da können Sie drauf wetten!“

Mythos und Fakten: das Bundeskanzleramt (des-)informiert

Die Kolonialverwaltung in Berlin hat sich aus Sorge um das kriegstauglich betreute Denken ihrer Untertanen ein paar „Mythos vs Fakten“-Hinweise über Desinformation einfallen lassen.

Dabei sind ihr leider ein paar Fehler unterlaufen, die ich aber in einem Anfall von Großzügigkeit korrigiert habe.

Nichts zu danken, Bundesregierung!

++++++++++++++++++++++++++

Das Bundeskanzleramt und seine Propagandisten nutzen Desinformation, um die Unterstützung für ihren Krieg gegen Russland in der Ukraine zu stärken – also bewusst verbreitete und politisch motivierte Falschinformationen.

Gerade in Deutschland wurden und werden solche Meldungen verbreitet.